OPEN LUNE STAGE
U N I K H A T – Komponist trifft Interpret

 

Ein durchaus „unerhörtes“ Konzertprogramm mit starkem – „Kharacter“.

Das Programm der zweiten Solo-CD von Jonas Khalil beinhaltet eigene Bearbeitungen Gitarren-fremder Werke, sowie eigene Kompositionen. Auf der einen Seite steht die Musik des Barock, zu hören in zwei Stücken Jaques Duphly´s für Cembalo, sowie einer choralen Hymne von Christoph Willibald Gluck. Demgegenüber stehen Werke der Moderne, so auch die Transkription von Henze´s Serenade für Cello solo – allesamt erstmals auf der Konzertgitarre zu hören. Das Bindeglied von Barock und zeitgenössischer Musik stellt Khalil´s „Fantasia Bachiana“ dar – eine ebenfalls Choral-artig beginnende Komposition im estilo barocco, die sich im Fortlauf in eine andere Richtung entwickelt.

Der Stuttgarter Konzertgitarrist Jonas Khalil ist neben seiner solistischen Konzerttätigkeit auch ein gefragter Kammermusiker (u.a. im Duo GaJo mit Gabriel Faur, Solocellist des Württembergischen Kammerorchester Heilbronn, sowie mit Musikern des Staatsorchester Stuttgart) und geht regelmäßigen Engagements im Bereich Musiktheater, u.a. an der Staatsoper Stuttgart, nach. Desweiteren ist er seit 2005 Songwriter und Lead-Gitarrist der Heavy Metal-Band „SACRED STEEL“, mit der er europaweit konzertiert und bislang auf die weltweite Veröffentlichung von vier Tonträgern zurückblicken kann.

Termine:

Sa. 21.10.2021 | 20 Uhr – Einlass: 19 Uhr

Eintritt: € 15,- / *Ermäßigt: € 12,-


Dazu gibt es eine passende Überraschungssuppe vom Cuisin’le zu 5,20€

* Der ermäßigte Eintritt gilt für Schüler, Studenten und Schauspielkollegen


Kartenreservierung

Reservierungen bitte per mail an:
reservierung@theaterlalunestuttgart.de


Anfahrt