FRANZÖSISCHER SONATENABEND

Félix et Jojo chantent B r a s s e n s

Werke von Debussy, Franck und Ravel


„Trauen Sie keinem Stück, das im freien Himmelsflug zu schweben scheint – es könnte in den dunklen Tiefen eines kranken Hirns ausgebrütet worden sein!“ Diesen Satz sagte Claude Debussy über seine Violinensonate, die er 1917 vollendete. Sein Todestag jährte sich am 25. März 2018 zum 100. Mal, Grund genug, ihn in den Mittelpunkt dieses Konzertes zu rücken. Umrahmt wird Claude Debussy dabei von den Werken zweier Weggenossen, seinem Lehrer, César Franck und einem seiner Freunde, Maurice Ravel.

Termine:

Fr. 20.07.2018 | 20 Uhr – Einlass: 19 Uhr

Eintritt: € 15,- / *Ermäßigt: € 12,-


Dazu gibt es französische Sommergemüsesuppe mit Pisto
zu 5,50 €

* Der ermäßigte Eintritt gilt für Schüler, Studenten und Schauspielkollegen


Kartenreservierung

Reservierungen bitte per mail an:
theaterlalunestuttgart@gmail.com


Anfahrt