BeiderZeit in Buttenhausen

 

Ein musikalisch-literarischer Abend

Markus Ege liest aus seinem Roman BeiderZeit über eine jüdisch-christliche Dorfgemeinschaft auf der Schwäbischen Alb Anfang des 19. Jahrhunderts. Durch ihre religiöse Toleranz schaffen die Dorfbewohner/innen den wirtschaftlichen Aufschwung. Über den Roman und den historischen Hintergrund kommt Markus Ege mit Michael Seehoff vom Schriftstellerhaus ins Gespräch.


Die Lesung wird musikalisch umrahmt vom 4-köpfigen Klezmer-Ensemble Jichud (Barbara Straub, Gesang, Elisabeth Bodenseh, Kontrabass, Friedhelm Buschbeck, Klarinette und Markus Ege, Akkordeon).
Foto Oliver Lichtblau

Termine:

Fr. 18.11.2022 | 20 Uhr – Einlass: 19:30 Uhr
FESTIVAL 30 Tage im November

Eintritt: € 15,- / *Ermäßigt: € 12,-


Dazu gibt es eine Kartoffelcremesuppe mit geröstetem Staudensellerie, Möhren und Pilzen zu 5,20€

* Der ermäßigte Eintritt gilt für Schüler, Studenten und Schauspielkollegen


Kartenreservierung

Reservierungen bitte per mail an:
reservierung@theaterlalunestuttgart.de


Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden