DIE STUTTGARTNACHT IM THEATER LA LUNE

DIE STUTTGARTNACHT IM THEATER LA LUNE


Theater la Lune stellt sich vor als Gesamtkonzept Kunst&Cuisine , sein unverwechselbares Flair im französischen Ambiente bei guten Speisen und Getränken sowie mit 4 tollen Programmpunkten, die ab Oktober und darüber hinaus im Spielplan sind: 2 Französisch-deutsche Theaterstücke „Vingt-Quatre Heures d’une femme sensible/ 24 Stunden im Leben einer empfindsamen Frau““ von Constance de Salm und „Marthe et Mathilde“ nach Pascale Hugues, eine Performance über Euthanasie und Pränataldiagnostik „Komm, schöner Tod“ und Ausschnitte aus der neuen Inszenierung von Dieter Nelle „Emmas Glück“. Das Duo Olivera entführt musikalisch nach Spanien und Frankreich über Brasilien und Argentinien bis nach Japan.


20Uhr und 21Uhr: Musik Duo Olivera
20:30Uhr und 21:30Uhr: „ Vingt-Quatre-Heures d’une femme sensible/ 24
Stunden…“ und „Marthe et Mathilde“auf Deutsch und Französisch
22:00Uhr und 22:30Uhr: „Emmas Glück“ und „Komm schöner Tod“
23:00Uhr: Musik Duo Olivera mit open end

Termine:

Sa. 20.10.2018 | 20 Uhr Einlass: 19 Uhr

Eintritt: € 15,- / *Ermäßigt: € 12,-


Dazu gibt es Französische Erbsencremesuppe mit Estragon und Limette zu 5,20 €

* Der ermäßigte Eintritt gilt für Schüler, Studenten und Schauspielkollegen


Kartenreservierung

Reservierungen bitte per mail an:
theaterlalunestuttgart@gmail.com


Anfahrt