BÖSES ZUR GUTEN NACHT

BÖSES ZUR GUTEN NACHT

Gänsehaut und Zwerchfellschauer von Schubert bis Conchita Wurst


Schaurig erheiternd zeigt der Schauspieler und Regisseur sein musikalisch-literarisches, Abgründe erforschendes Grusel-Programm: Kafka und Poe, Hörspiele und Balladen, Chopin und Pop, Schiller und Thriller in einer transylvanisch makabren Mischung. Graf Hille ist zurück! Jahrelang hatte sich der alte Dandy auf seine geheimnisumwitterte Hüpfburg nahe der Wolfsschlucht zurückgezogen. Dort widmete er sich mit Hingabe musikalisch-genetischen Experimenten und vertiefte sich unter Einfluss allerlei halluzinogener Substanzen in seine phantastische Bibliothek. Hier das Ergebnis: böse Menschen, bizarre Tierwelten, abwegig komische Arten der Liebe, ein furioses Instrumenten-Massaker und viele wunderlich vertonte Geschichten von der herrlich dunklen Seite des Daseins.


Textauswahl, Konzeption, Spiel: Benjamin Hille
Fotografin: Girard

Termine:

Fr. 23.11.2018 | 20 Uhr Einlass:  19 Uhr

Sa. 24.11.2018 | 20 Uhr Einlass: 19 Uhr

Eintritt: € 15,- / *Ermäßigt: € 12,-


Dazu gibt es rote Bete Topf mit/ohne Hähnchen-Spieß
zu 5,20/6,00€

* Der ermäßigte Eintritt gilt für Schüler, Studenten und Schauspielkollegen


Kartenreservierung

Reservierungen bitte per mail an:
theaterlalunestuttgart@gmail.com


Anfahrt